Der Shop von www.hauptstadtmutti.de

Wir beachten die Regeln der Datenschutzgesetze und nehmen daher auch in Ihrem Interesse den Schutz Ihrer persönlichen Daten ernst. Diese Datenschutzerklärung erläutert, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen. Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten, um unsere angebotenen Leistungen zu erbringen und um deren rechtswidrige und missbräuchliche Nutzung zu verhindern und dagegen vorzugehen.

Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG).

Diese Bestimmungen können jederzeit von uns aktualisiert werden. Über eine solche Aktualisierung werden Sie auf unserer Website und, soweit wir Ihre Daten haben, per E-Mail informiert.

Falls wir mit einem anderen Unternehmen fusionieren bzw. von einem anderen Unternehmen übernommen werden, dürfen wir personenbezogene Daten mit diesem anderen Unternehmen gemeinsam verarbeiten und nutzen, wobei diese Bestimmungen ihre Gültigkeit behalten.

Datenerhebung

Unser Webserver erhebt und speichert bei jedem Seitenaufruf folgende Protokolldaten, die Ihr Browser an uns übermittelt:

  • Browsertyp und -versionsnummer,
  • verwendetes Betriebssystem,
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite),
  • IP-Adresse des zugreifenden Rechners,
  • Uhrzeit des Seitenabrufs.

Aus diesen Daten können wir oder Dritte keine Rückschlüsse auf die Identität des Nutzers ziehen. Die Angaben sind daher nicht auf Ihre Person bezogen. Wir führen diese Daten auch nicht mit anderen Datenquellen zusammen.

Wir verwenden diese Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Gleichzeitig behalten wir uns jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

Umgang mit personenbezogenen Daten

Sofern Sie an uns eine Bestellung aufgeben oder einen Kurs buchen, speichern wir die von Ihnen im Rahmen des Bestell- bzw. Buchungsvorganges übermittelten Daten. Dazu gehören insbesondere Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer, sowie die von Ihnen angegebenen Firmendaten. Diese Daten verwenden wir ausschließlich zur ordnungsgemäßen Vertragsabwicklung, insbesondere für den Versand von Waren oder Mitteilungen zu Ihrem Kurs, ggf. zur Kontaktaufnahme bei Schwierigkeiten, zur Rechnungsstellung, für die Verbuchung Ihrer Zahlung und für die Abwicklung von Widerrufen.

Die genannten Daten bleiben so lange durch uns gespeichert, bis alle gegenseitigen Ansprüche aus der Bestellung vollständig erledigt sind und die handels- und steuerrechtlichen Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind, denen unser Unternehmen unterliegt.

Soweit der Besteller für die Bezahlung seines Einkaufs den Dienst von PayPal benutzt, gelten für den jeweiligen Zahlungsvorgang die Datenschutzbestimmungen von PayPal.

Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (zum Beispiel per Kontaktformular oder E-Mail) werden Ihre Angaben zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert.

Newsletter-Bestellung

Wenn Sie den von uns angebotenen Newsletter empfangen möchten, benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse, an die der Newsletter gesandt werden soll. Mit der Bestellung des Newsletters willigen Sie ein, dass wir Ihre E-Mail-Adresse in unserer EDV speichern und dazu nutzen können, um Ihnen den Newsletter zuzusenden. Ihre Einwilligung zur Speicherung und Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit ohne Angabe von Gründen formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf Ihrem Zugriffsgerät (PC, Smartphone, etc.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit auch Ihnen. Zum anderen werden sie verwendet, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen.

Sie können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen über eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. So können Sie viele Online-Anzeigen-Cookies von Unternehmen über die Webseite http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ verwalten. Allerdings weisen wir darauf hin, dass die Nutzung unserer Website ohne Cookies eingeschränkt wird.

Sie können Ihren Browser auch so einstellen, dass dieser Sie vor dem Setzen von Cookies fragt, ob Sie einverstanden sind. Schließlich können Sie auch einmal gesetzte Cookies jederzeit wieder löschen. Gleiches gilt für die Nutzung unserer Websiten über mobile Endgeräte.

Zugriff, Änderung und Löschung

Wenden Sie sich bitte unter info@hauptstadtmutti.de an uns, um sämtliche personenbezogenen Daten zu überprüfen, die wir gespeichert haben. Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten, wenn wir sie nicht mehr für die in dieser Datenschutzbestimmung aufgeführten Zwecke benötigen und gesetzliche Aufbewahrungspflichten dem nicht entgegenstehen.

Datensicherheit

Wir haben technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um unser Datenverarbeitungssystem vor unbefugtem Zugang und personenbezogene Daten vor unbefugtem Zugriff zu schützen.

Auskünfte und Ansprechpartner

Sie haben die Möglichkeit, von uns jederzeit Auskunft zu erhalten über die Daten, die wir über Sie gespeichert haben. Außerdem haben Sie Anspruch auf Berichtigung Ihrer Daten, sofern sie sich als fehlerhaft herausstellen sollten.

Sollten Sie Fragen betreffend die Verwendung Ihrer Daten haben, können Sie sich gerne jederzeit an uns wenden.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem „Like-Button“ („Gefällt mir“) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/ Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter https://de-de.facebook.com/policy.php

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Datens­chutzerklärung für die Nutzung von Twitter

Auf unseren Seiten sind Funk­tionen des Dien­stes Twit­ter einge­bunden. Diese Funk­tionen wer­den ange­boten durch die Twit­ter Inc., 795 Fol­som St., Suite 600, San Fran­cisco, CA 94107, USA. Durch das Ben­utzen von Twit­ter und der Funk­tion “Re-Tweet” wer­den die von Ihnen besuchten Web­seiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei wer­den auch Daten an Twit­ter übertragen.

Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbi­eter der Seiten keine Ken­nt­nis vom Inhalt der über­mit­tel­ten Daten sowie deren Nutzung durch Twit­ter erhal­ten. Weit­ere Inform­a­tionen hierzu finden Sie in der Datens­chutzerklärung von Twit­ter unter
http://twitter.com/privacy.

Ihre Datens­chutzein­stel­lungen bei Twit­ter können Sie in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google +1

Erfassung und Weitergabe von Informationen:
Mithilfe der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.
Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

Verwendung der erfassten Informationen:
Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

Verwendung von Affiliate Links

Die Startseite und einzelne Artikel können Affiliate Links enthalten.

Quellverweis: Impressum-Generator von anwalt.de, Disclaimer und Facebook Disclaimer von https://www.e-recht24.de, Bedingungen von Facebook auf Google Ana­lyt­ics, Datens­chutzerklärung Twitter, Datenschutzerklärung google+

Updating…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.